Was ist ein Berliner Testament?

Die Vorteile und Nachteile eines Berliner Testamentes.

Thema: Berliner Testament

Grundsätzlich setzen sich die Ehegatten beim Berliner Testament gegenseitig als Erben ein. Weiters kann bestimmt werden, dass der Pflichtteilanspruch der Kinder eingeschränkt wird.

Was ist ein Berliner Testament?

Durch das Berliner Testament (besondere Form des Ehegattentestamentes) wird von der gesetzlichen Erbfolge abgewichen, indem sich die Ehegatten gegenseitig zu Alleinerben einsetzen. Das heißt, der überlebende Ehegatte soll das ganze Vermögen des verstorbenen Ehepartners erhalten. Die Kinder werden meist als Schlusserben eingesetzt. Dadurch werden die Kinder für den ersten Erbfall enterbet.

Wie kann das Ehegattentestament erreicht werden?

Eheleute und eingetragene Partner, nicht aber Lebensgefährten, können durch Notar ein gemeinsames Testament errichten. Außerdem kann es dadurch errichtet werden, indem ein Ehegatte oder eingetragener Partner das Testament handschriftlich niederschreibt und von beiden Ehegatten oder eingetragenen Partnern unter Angabe von Ort und Datum persönlich unterschrieben wird.

Was ist der Vorteil eines Berliner Testaments?

Im Gegensatz zur gesetzlichen Erbfolge entsteht beim Erbfall keine Erbengemeinschaft zwischen dem überlebenden Ehegatten und den Kindern. Dem überlebenden Ehegatten steht es also frei über das Nachlassvermögen zu verfügen ohne sich mit den Kindern absprechen zu müssen. In diesem Fall ist der Ehepartner bestmöglich abgesichert und kann in der gemeinsamen Wohnung oder dem Haus weiterleben.

Was ist der Nachteil eines Berliner Testaments?

Indem die Kinder enterbt werden und darauf vertrauen müssen ihren Erbanteil erst später einemal vom überlebenden Ehegatten zu erhalten, steht den Kindern trotz alledem ein Anspruch auf den Pflichtteil zu, den sie auch bereits beim ersten Erbfall geltend machen können. Weiteres können die Kinder im ersten Erbfall ihren erbschaftssteuerlichen Freibetrag von 400.000 € nicht geltend machen, sofern nicht der Pflichtteil verlangt wird.

Einschränkung des Pflichtteilsanspruchs der Kinder möglich?

Der Pflichtteilsanspruch (Pflichtteilsstrafklauseln) der Kinder kann durch eine individuelle Regelung im Berliner Testament eingeschränkt werden. Zwei häufige Fälle der Einschränkung sind:
1. Sollte der Pflichtteilsberechtigte gegen den Willen des überlebenden Ehegatten seinen Anspruch beim ersten Erbfall geltend machen, so ist er beim zweiten Erbfall von der Erbfolge ausgeschlossen.
2. Stellt das Kind einen Anspruch auf Pflichtteil im ersten Erbfall, so soll es im zweiten Erbfall ebenfalls auf den Pflichtteil beschränkt sein.

Was kann die Wiederverheiratungsklausel im Berliner Testament bedeuten?

Sollte sich der überlebende Ehegatte erneut verheiraten, besteht für die Schlusserben, was meist die Kinder sind die Gefahr, dass das Nachlassvermögen verkleinert wird, da der neue Ehegatte selbst wiederum Erbansprüche auf das Vermögen erhält. Daher wird oft eine Wiederverheiratungsklausel in das Berliner Testament aufgenommen, wonach das Vermögen auf die Schlusserben bereits bei Wiederverheiratung des überlebenden Ehegatten übergehen soll.

Sie haben noch Fragen zum Berliner Testament?

4 + 4 =

Sofortige kostenlose telefonische Ersteinschätzung vereinbaren

Mo. - Do. von 09:00 - 18:00 Uhr
Fr. von 09:00 - 17:00 Uhr

Ihr Spezialist für Berliner Testmante in Berlin.

Prof.* Dr. phil. Stephan J. Lang
*Gastprofessor an der GTU Tiflis/Georgien

  • 25 Jahre Berufserfahrung als Anwalt im Erbrecht.
  • Fachanwalt für Erbrecht, Mediator und zertifizierter Testamentsvollstrecker.
  • Für meine Mandaten bin ich bei dringenden Fällen auch nach den Geschäftszeiten erreichbar.
Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Lang & Kollegen

Das sagen unsere Mandanten...

    review rating 5  Prof. Dr. Stephan Lang, von der Kanzlei Dr. Lang und Kollegen Maximilianstr. 2 in München hat sich in unserer sehr komplizierten Erbauseinandersetzung als äußerst kompetent erwiesen. Viel Ruhe in aufgebrachte Gemüter fließen lassen, sodass sich zur Lösung alle an einen Tisch setzen konnten. Sehr empfehlenswert.

    thumb Dagmar Kohlmann
    10/19/2018

    review rating 5  Die Anwaltskanzlei Dr. Lang und Kollegen haben mich in Erbangelegenheiten beraten und vertreten. Hierbei konnte eine außergerichtliche Lösung erzielt und somit eine Menge Zeit, Ärger und Kosten gespart werden. Die Kanzlei Dr. Lang ist mit ihren Fachanwälten optimal aufgestellt, sodass bei Fragen auch übergreifende Rechtsgebiete vollumfänglich abgeklärt werden. Eine äusserst kompetente Kanzlei.

    thumb Heinrich Mehringer
    10/18/2018

    review rating 5  Die Kanzlei Dr. Lang & Kollegen begleitet mich seit Jahren in meiner Erbrechtssache ganz hervorragend, zumal man dort vor Ort viele Rechtsgebiete sowie die steuerlichen Aspekte unter einem Dach hat. Das läuft von der Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht bis hin zur Erstellung des Testaments meiner Mutter. Darüber hinaus wurde die Erbauseinandersetzung mit meinen Geschwistern einvernehmlich gelöst und durchgeführt. Somit konnten die vorhandenen Wertgegenstände, Aktien, Immobilien und unser Unternehmen an uns als Nachfolger sehr gut weitergegeben worden. Aus diesem Grund kann ich und meine Familie diese Kanzlei mit guten Wissen und Gewissen bestens weiterempfehlen.

    thumb Gotthard Steiner
    5/24/2018

    review rating 5  Top Beratung. Ich bin froh, mich für Dr. Lang entschieden zu haben. Lieben Dank für Ihre Hilfe.

    thumb Patricia Heck
    4/23/2018